WAS ERLEBEN

Was kannst du erleben?

Langeweile ist in Panama unmöglich. Atemberaubende Natur, über 1000 Inseln, die coolste Stadt der Welt und DU...

Sonne + Wasser

Die schönsten Strände geniessen

Isla Taboga vor Panamastadt

Unzählige Strandresorts an der Riviera Pacifica

Playa Venao

San Blas Inseln

Bocas del Toro: Playa Estrella und Red Frog Beach

Weltklasse-Surfgebiete

Die Inseln von Bocas del Toro sind bei Surfern besonders beliebt. Unzählige Hostels und gehobene Anlagen sind Hotspots für Surf-Fans.

Vor allem die Pazifikküste hat viel zu bieten. Zitat aus einem Reiseblog: "Santa Catalina verfügt über einen Killer-Point Break, nach denen sich die Pros der Welt alle zehn Finger abschlecken, genannt "La Punta". Dieses Riff zieht den Swell förmlich an und kreiert eine der besten Surfwellen ganz Mittelamerikas."

Schnorcheln und Tauchen

Delphin- und Walbeobachtung

Die "Galapagos-Insel Panamas", ISLA COIBA, bietet eine fantastische Unterwasserwelt. Als ehemalige berühmt-berüchtigte Gefängnisinsel ist dieses Fleckchen Erde vom Tourismus fast unberührt. Weitere empfehlenswerte Gebiete zum Tauchen etc. sind der Nationalpark Boca Chica, Bocas del Toro und die San Blas Inseln.

Natur +

Wasserfälle

SONNENAUFGANG auf dem VOLCAN BARU: Nur für die Fittesten aber einmalig: Der Aufstieg auf den 3'500 m hohen Vulkan beginnt um Mitternacht. Du überwindest 1800 Höhenmeter. Auf dem Gipfel dann der Sonnenaufgang mit Blick sowohl auf den Pazifik als auch das Karibische Meer. 

 

EL VALLE DE ANTON: Spaziergang zum Wasserfall "El Macho", zum Zoo "El Nispero", zu den "quadratischen Bäumen" und den Thermalquellen "Pozos termales". Auch Canopy Tour und Reitausflug sind hier möglich.

 

NATIONALPARK SOBERANIA und GATUN-SEE: Mehr Tropischer Urwald geht nicht. Eindrucksvolle Baumriesen, dichte Vegetation und viele seltene Tiere. Auf dem Gatún-See begegnest du im Kajak Giga-Schiffen auf ihrem Weg durch den Panama-Kanal.

 

SANTA FE - BERMEJOWASSERFALL, FLUSS-SCHWIMMEN und NATUR PUR. Hier bist du fast allein und kannst den Nationalpark ohne Massentourismus geniessen. 

 

VON BOQUETE NACH CERO PUNTA AUF DEM QUETZTAL-PFAD: Einer der schönsten Wanderwege Lateinamerikas, wobei an der Nordwand des Volkan Barú. Auf dem Weg durch den Nebelwald durchquerst du zahlreiche Bäche, siehst den Quetztal-Vogel, viele Orchideen und Wildtiere. In dieser Gegend gibt es auch viele KAFFEE-FARMEN. Unbedingt besichtigen.

ARCHITEKTUR

+ FLAIR

PANAMAKANAL - Kanalbesichtigung, Museum, Puente de las Americas und Puente Centenario

Die Geschichte des Bau's des Panamakanals ist hochinteressant. Auch die Funktionsweise der Schleusen, die Schlepp-Lokomotiven und alle weiteren Installationen. Eine Besichtigung dieses Wunderwerks der Technik ist ein Muss für jeden Panama-Besucher.

 

BIOMUSEO in Panama-Stadt: Aussergewöhnliche Lage und Architektur. Das Museum zeigt die biologische Vielfalt des kleinen Landes, welche den Artenreichtum ganz Nordamerikas übersteigt. Der umgebende Biodiversity-Park erweitert die Ausstellung in die umgebende Landschaft. 

 

AVENIDA BALBOA in Panama-Stadt: Ein perfekter Spaziergang entlang der gepflegten Uferpromenade, um die Skyline von Panama-Stadt zu bestaunen. Der Trump-Tower (2011 höchstes Gebäude Lateinamerikas), der Torre Vitri und das Bicsal Financial Center sind die höchsten Wolkenkratzer Panamas mit postmoderner Architektur. Nach vier Kilometer gelangst du über den Fischmarkt in die Altstadt Panamas mit dem Präsidenten-Palast und vielen schönen restaurierten Gebäuden. Hier hat das Nachtleben seinen besonderen Reiz. 

  • Facebook

© 2019 by Michael Jähne Panama 

Kontaktaufnahme:

Ich interessiere mich für...

 (+507) 670 750 96